Wien, Budapest

„Sie haben uns wieVieh transportiert“

Ein Angeklagter wird vor Gericht geführt.  APA/Hochmuth

Ein Angeklagter wird vor Gericht geführt.  APA/Hochmuth

Im Prozess rund um das A4-Flüchtlingsdrama wurde der Hauptangeklagte von Zeugen massiv belastet.

Schwere Vorwürfe und erneut fürchterliche Details kamen ges­tern bei der Fortsetzung des Prozesses gegen jene Schlepperbande, die für den Tod von 71 Flüchtlingen verantwortlich gemacht wird, im ungarischen Kecskemet zutage. Den Bandenboss bezeichneten die Flüchtlinge als „kleinen Afghanen“, der brut

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.