Psychose bei Täter

Nach der tödlichen Fahrt mit einem Transporter in Bushaltestellen in Marseille hat eine Untersuchung des mutmaßlichen Täters einen „wahrscheinlichen psychotischen Prozess“ festgestellt. Der Mann gab mittlerweile zu, dass er das Tatfahrzeug drei Tage zuvor gestohlen hatte. Warum, konnte er angeblich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.