„Indische Geisterhunde“

Streunende Hunde, die in Flüssen nach Futter suchen, sind in Indien keine Seltenheit. Nun sind laut „Hindustan Times“ bläulich gefärbte Hunde in einem Vorort von Mumbai gesichtet worden. Der Verdacht der Umweltbehörde: Ein Industriebetrieb soll Färbemittel im Fluss ausgeschwemmt haben. ARATI CHAUHA

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.