Wien, St. Pölten

Toter Rekrut: Befragungen laufen

In den Ermittlungen nach dem Tod eines Rekruten (19) der Garde in Horn steht der Staatsanwaltschaft Krems zufolge noch eine Vielzahl von Zeugenbefragungen an. Die genaue Zahl angeben könne er jedoch nicht, sagte Franz Hütter, Sprecher der Anklagebehörde, am Donnerstag. Die Klärung der Sachlage werde

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.