Zehn Millionen Gifteier nach Deutschland geliefert

Skandal um vergiftete Eier schlägt hohe Wellen: Laut EU-Kommission sind drei Staaten betroffen. Spur führt nach Belgien, keine Fälle in Österreich.

Der Fipronil-Skandal ist nicht ausgestanden, im Gegenteil: Drei bis zehn Millionen mit dem Insektizid Fipronil verseuchte Eier wurden aus den Niederlanden nach Deutschland geliefert und gelangten dort großteils in den Handel. Zuletzt hatte die Lebensmittelkontrollbehörde NVWA die Niederländer angewi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.