Wien/Lüttich

Rätsel: Mordopfer aus der Maas

Am 19. Juni 2008 wurde nahe Lüttich ein Müllsack mit sterblichen Überresten eines unbekannten Mordopfers in der Maas entdeckt. Nun ist auch die österreichische Polizei damit befasst. Hinweise über den etwa 40 Jahre alten, tätowierten Mann (Bild) an das LKA Wien. Polizei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.