Nachrichten

Friseur wollte Chefin töten: Messerangriff im Salon

BRANDENBURG. Ein Mitarbeiter eines Friseursalons in Brandenburg soll mit einem Messer auf seine Chefin losgegangen sein, um sie zu töten. Die 64-Jährige wurde schwer verletzt. Laut Polizei wurde durch das Eingreifen eines 22-Jährigen, der im Geschäf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.