Rätselraten um Tod von IS-Anführer

Der Anführer der IS-Terrormiliz, bekannt als Abu Bakr al-Bagdadi, könnte nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums getötet worden sein. Es würden Berichte geprüft, wonach er bei einem russischen Luftangriff in der Nähe der syrischen Stadt Rakka am 28. Mai ums Leben gekommen sein könnte,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.