20 neue Reaktoren in zwei Jahren

Die Atomenergiebehörde bilanziert: schon 449 Reaktoren in 30 Ländern, 60 weitere im Bau. Mehr Haarrisse in belgischem AKW.

Es gab eine Zeit, da sahen Kritiker sie bereits zum Scheitern verurteilt, nun scheint die Atomkraft weiter auf dem Vormarsch: 20 neue Reaktoren seien allein in den vergangenen zwei Jahren ans Netz gegangen, zog der Direktor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Yukiya Amano, gestern in Wien

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.