Buckelwal gestrandet

Zwischen Brisbane und Sydney ist ein zehn Tonnen schwerer Wal gestrandet. Dutzende Wildhüter, Tierschützer und Freiwillige bemühten sich darum, dem Wal genügend Feuchtigkeit zuzuführen. Vermutlich kann erst heute mit der Flut versucht werden, ihn wieder ins Meer zurückzubugsieren. TWITTER

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.