Moskau/Paris

Bremsmanöver für Mars-Sonde eingeleitet

Die ExoMars-Sonde wurde im März des vergangenen Jahres mit einer Proton-M-Rakete ins All geschickt. Reuters

Die ExoMars-Sonde wurde im März des vergangenen Jahres mit einer Proton-M-Rakete ins All geschickt. Reuters

Der Satellit „Trace Gas Orbiter“ soll auf dem Roten Planeten nach Spuren von Leben suchen. Die Sonde hatte im Oktober die Umlaufbahn des Mars erreicht.

Ein Jahr nach dem Start von ExoMars hat eine Sonde des Forschungsprojekts ein wichtiges Manöver auf ihrer Bahn um den Roten Planeten begonnen. Der Satellit „Trace Gas Orbiter“ (TGO) habe einen Bremsvorgang eingeleitet, teilten die Verantwortlichen der russischen sowie der europäischen Raumfahrtagent

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.