Und er trat doch nicht zurück

Ein Mammutprojekt: Das britische Königliche Archiv macht 350.000 Dokumente über König George III. online zugänglich. Darunter ein nie genutzter Abdankungsbrief.

Die Spitznamen, mit denen der britische König George III. (1738–1820) in Geschichtsbüchern bezeichnet wird, sind wenig schmeichelhaft. „Mad King George“ wird er aufgrund seiner Geisteskrankheit genannt, den Beinamen „Farmer George“ trägt er aufgrund seines bescheidenen Lebensstils. Sechs Jahrzehnte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.