Tragödie bei Rückreise vom Skikurs

Ein mit ungarischen Gymnasiasten besetzter Bus ging auf Autobahn nahe Verona in Flammen auf. Für 16 kam jede Hilfe zu spät – Dutzende Menschen wurden teilweise schwer verletzt.

Ein Skiurlaub in den französischen Alpen hat für eine Gruppe ungarischer Schüler und ihre Begleiter tragisch geendet. Der Reisebus war mit etwa 50 Personen besetzt, als er auf der A4 bei Verona kurz nach Mitternacht gegen einen Brückenpfeiler krachte.

Der Bus sei so unglücklich längs der Leitplanke z

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.