Naturkatastrophen 2016: 8700 Todesopfer weltweit

Schäden beliefen sich auf 175 Milliarden Dollar – allerdings gab es weit weniger Opfer als im langjährigen Durchschnitt.

Die weltweiten Schäden durch Naturkatastrophen sind im Vorjahr nach eher ruhigen Jahren wieder angestiegen: auf 175 Milliarden Dollar, umgerechnet 168,5 Milliarden Euro, berichtet der weltgrößte Rückversicherer Munich Re. Im langjährigen Durchschnitt war 2016 dennoch kein allzu teures Jahr: Die Scha

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.