Unglücklich platziert

innsbruck. Um einer etwaigen Geruchsbelästigung im Stiegenhaus vorzubeugen und ein gutes Gedeihen sicherzustellen, hat eine 23-jährige Studentin in Inns­bruck kurzerhand ihre Marihuanapflanzen am Fens­terbrett platziert. Zum Verhängnis wurde ihr lediglich, dass

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.