Deutschland: Groß angelegte Drogenrazzia

Die Drogen wurden bei „Chemical Love“ über das Internet verkauft.reuters

Die Drogen wurden bei „Chemical Love“ über das Internet verkauft.

reuters

Polizeibeamte fanden bei Wohnungs-Durchsuchungen in insgesamt elf Bundesländern Drogen, Falschgeld und Waffen.

Viereinhalb Monate nach der Zerschlagung von Deutschlands größtem Drogen-Webshop „Chemical Love“ haben Polizisten bundesweit Wohnungen mutmaßlicher früherer Großabnehmer durchsucht. Bei der Razzia am Mittwoch nahmen rund 300 Beamte 68 Wohnungen von 63 Verdächtigen unter die Lupe, wie die Generalstaa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.