Läufer mit Hexenschuss

BERN. Im Kanton Graubünden wurde gestern ein vermisster 72-jähriger Läufer erschöpft, aber wohlbehalten aufgefunden. Der Mann war Freitagfrüh in Davos zu einem 76 Kilometer langen Lauf gestartet. Als er sich bis zum Abend nicht meldete, schlug seine Frau Alarm. Eine Suchaktion startete. Schließlich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.