Amokläufer war Rechtsextremist

Münchner Täter (18) soll Ausländer gehasst haben.

BERLIN. Der Todesschütze von München soll nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) ein Rassist mit rechtsextremistischem Weltbild gewesen sein. Der 18-jährige Deutsch-Iraner David S. hatte am Freitag neun Menschen und dann sich selbst erschossen – alle Opfer hatten Migrationshi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.