Kaiserhof dementiert

TOKIO. Das kaiserliche Hofamt in Japan widerspricht Berichten über Rücktrittsabsichten von Kaiser Akihito. Derartige Meldungen seien „absolut unwahr“, sagte der stellvertretende Hofmeister des kaiserlichen Haushalts in Tokio, Shinichiro Yamamoto.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.