Streit mit Todesfolge

OLDENBURG. Bei einem Streit hat ein 28-Jähriger seinen Vater (59) niedergeschlagen und ihn bis zum nächsten Tag liegen lassen. Erst dann habe der Sohn einen Notarzt gerufen, der aber nur noch den Tod des Mannes feststellen konnte, teilte die Staatsanwaltschaft gestern mit.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.