VON MENSCH ZU MENSCH

Die Hosen des Kanzlers, die Schuhe der Premierministerin

Warum nur fallen die Hosen und Sakkos des Kanzlers auf, aber nicht jene des Vizekanzlers?

Zugegeben, es gibt wichtigere Themen, 500.000 Arbeitslose, Schuldenberge. Und dennoch nahezu kein Porträt über den neuen Kanzler, in dem nicht auf seine „engen Hosen“ und „taillierten Sakkos“ verwiesen wird. Oder auf seine Uhren. Da soll noch irgendeine Kommentatorin schreiben, bei Männern sei das k

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.