Mutter ließ Kinder von TV-Sender entführen

Ein TV-Sender wollte zwei kleine Kinder „zurückentführen“ lassen, am helllichten Tag mitten in Beirut, vor laufender Kamera. Mutter und TV-Team landeten in Haft.

Die Vorgeschichte ist rasch erzählt. Die Australierin Sally Faulkner und ihr libanesischer Ehemann Ali al-Amin haben zwei Kinder: Lahala (6) und Noah (4). Es kam zur Trennung, die Kinder blieben bei der Mutter, die das Sorgerecht bekam. Der Haken: Das Paar blieb verheiratet. Sally Faulkner ging eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.