Wärter als Handschellen-Hehler

BERLIN. Weil er Hand- und Fußfesseln aus der Justizvollzugsanstalt mitgehen lassen und im Internet verkauft haben soll, steht demnächst in Hannover ein Gefängnismitarbeiter vor Gericht. Er muss sich wegen Diebstahls und Betrugs verantworten. Für die gebrauchten, ausrangierten Fesseln soll der Gefäng

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.