Mindestens 13 Opfer nach Erdrutsch in Jade-Mine

NAYPYIDAW. Nach einem Erdrutsch im Jade-Abbaugebiet der Kachin-Region in Myanmar ist die Situation unübersichtlich. Bisher wurden 13 Leichen geborgen, doch die Zahl der Opfer könnte noch steigen. Augenzeugen zufolge waren 100 Arbeiter zugegen, als der Unfall passierte. Die Suche nach Verschütteten d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.