Wal- und Fischsterben: El Niño schuld?

Meereserwärmung im äquatorialen Pazifik wirkt fatal.

SANTIAGO DE CHILE. Massenhaft erstickte Lachse und Sardinen, Hunderte verendete Wale: Viele chilenische Strände waren zuletzt Schauplatz eines Massensterbens, für das Wissenschaftler vor allem die Erwärmung des Meeres durch El Niño verantwortlich machen. In einer abgelegenen Bucht in Patagonien ganz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.