Spritzen in S-Bahn-Sitz platziert: Frau verletzt

wien. Unbekannte haben am Freitag in Wien-Floridsdorf Einwegspritzen mit ­gebrauchten Kanülen in einem S-Bahn-Sitz platziert. Eine 21-Jährige Frau verletzte sich beim Hinsetzen. Es wurden insgesamt sechs blutverschmierte Spritzen sichergestellt, sie werden auf mögliche Krankheitserreger untersucht.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.