Spanien muss erneut wählen

Regierungskrise mündete in Neuwahlen im Juni.

MADRID. Die Koalitionsverhandlungen in Spanien sind im letzten Anlauf erneut gescheitert. König Felipe hat deshalb die Auflösung des Parlaments eingeleitet und für den kommenden Juni Neuwahlen angekündigt. Laut dem König gibt es keinen Kandidaten für den Posten des Regierungschefs. Felipe sehe nun k

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.