Statuen mit Gasmasken versehen

LONDON. Aktivisten von Greenpeace haben gestern in der Innenstadt von London mehreren Statuen berühmter Persönlichkeiten Atemschutzmasken aufgesetzt. Mit der Aktion wollten die Umweltschützer auf die Luftverschmutzung in der britischen Hauptstadt aufmerksam machen. Wie die Londoner Polizei mitteilte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.