„Freunde, verliert die Hoffnung nicht“

Papst Franziskus fordert bei seinem Besuch auf Lesbos mehr internationale Solidarität in schwelender Flüchtlingskrise.

Es war ein symbolträchtiger Besuch von Papst Franziskus

– hierin waren sich alle Kommentatoren einig. Der Heilige Vater sparte bei seiner fünfstündigen Visite auf der griechischen Insel Lesbos nicht mit kritischen Worten: Die Weltgemeinschaft müsse gemeinsam eine Antwort auf die aktuelle Flüchtlingsk

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.