Aufblasbarer Wohnraum im All

HOUSTON. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat erstmals ein aufblasbares Wohnmodul mit 16 Kubikmetern an der Internationalen Raumstation ISS installiert: „Ein Meilenstein für künftige Weltraum-Missionen wie bemannte Reisen zum Mars“, jubeln Experten. Per Roboterarm wurde von der Leitzentrale in Houston a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.