Fußgänger gefährden sich selbst

STUTTGART. Untersuchungen in sechs europäischen Hauptstädten zeigten, dass rund 17 Prozent der Fußgänger von ihrem Smartphone abgelenkt sind. Für die Studie wurden 14.000 Fußgänger beobachtet. Die meisten, die mit den Gedanken nicht auf der Straße waren, hörten Musik, tippten Text ein, telefonierten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.