Militär holt besonders Begabte

Israels Armee setzt Autisten ein und nützt dabei deren zahlreiche Sonderbegabungen: Sie scannen Computerprogramme auf Fehler oder erkennen rasch Veränderungen auf Satellitenbildern.

Der junge Mann in olivgrüner Uniform sitzt vor seinem Bildschirm, im Büro eines verspiegelten Tel Aviver Hochhaus. Schai kann Stunden damit verbringen, akribisch nach Fehlern in einem Computerprogramm zu suchen. Der Soldat einer Einheit des israelischen Militärgeheimdienstes ist Autist. Soziale Kont

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.