Anonyme App erleichtert Missbrauch

Neue App „Blindspot“ macht ein anonymes Versenden von Botschaften und anzüglichen Fotos möglich. Experten orten Einladung zum Mobbing und fordern Verbot.

Ein Konzept, so verlockend, wie umstritten: Mit der Applikation „Blindspot“ (zu Deutsch: blinder Fleck) kann ein Nutzer Nachrichten an jeden seiner Kontakte auf dem Mobiltelefon schicken, ohne dass dabei der Absender zu sehen ist. Die Handy-Anwendung steht derzeit hoch im Kurs, in Israel, wo das Ang

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.