Tückischer Virus, aber keine Panik

Am Zika-Virus starben in Brasilien 68 Babys, in Österreich soll es einen Erkrankungsfall geben.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will am Montag entscheiden, ob wegen des Zika-Virus in Lateinamerika ein weltweiter Gesundheitsnotfall ausgerufen werden muss. „Wir sind extrem alarmiert“, sagte Generaldirektorin Margaret Chan am Donnerstag. Der Erreger verbreite sich in einigen Gegenden fast e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.