Verbotener Abschuss im Nationalpark

Linz. Weil sie im Nationalpark Kalkalpen einen Luchs geschossen hatte, wurde eine Jägerin am Mittwoch wegen Schädigung des Tierbestandes schuldig gesprochen. Sie hat sich nicht wegen Tierquälerei zu verantworten, die Strafe wurde von drei Monaten bedingt und 2880 Euro auf 1920 Euro herabgesetzt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.