41-Jähriger betrog Energie Steiermark um 107.000 Euro

Dafür wurde er gestern zu einer Geld- und ­einer bedingten Haftstrafe verurteilt.

Rund 107.000 Euro hat ein 41-Jähriger, der bei der Energie Steiermark angestellt war, unterschlagen. Am Freitag musste er sich dafür im Grazer Straflandesgericht vor einem Schöffensenat verantworten. Weil er von Anfang an geständig war und mittlerweile den gesamten Schaden gutgemacht hat, kam er mit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.