Tödliche U-Bahn-Attacke: Täter schweigt

BERLIN. Das Motiv des Täters für seinen tödlichen Angriff auf eine junge Frau in einem Berliner U-Bahn-Hof bleibt unklar. Der Mann hatte die ihm unbekannte 20-Jährige ohne vorherigen Streit vor einen Zug gestoßen. Die Frau wurde überrollt und getötet. Der 28-Jährige schweige gegenüber den Ermittlern

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.