Der älteste Mann der Welt ist tot

TOKIO. Der älteste Mann der Welt ist mit 112 Jahren in Japan gestorben. Yasutaro Koide erlag gestern in einem Krankenhaus der zentraljapanischen Stadt Nagoya einem Herzversagen. Als sein Rezept für ein langes Leben hatte er einmal „Lebensfreude und nicht zu viel arbeiten“ angegeben.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.