Posse um Chinas Riesen-Mao

PEKING. Eine mitten in China errichtete 37 Meter hohe Statue des einstigen Kommunistenführers Mao Zedong ist nach wenigen Tagen wieder zerstört worden. Der Grund für den Abbau der drei Millionen Yuan (rund 430.000 Euro) teuren Statue ist laut Medienberichten die fehlende offizielle Genehmigung für d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.