Mindestens 15 Tote bei Bootsunglück auf dem Nil

Kairo. Bei einem Bootsunfall auf dem Nil in Ägypten sind in der Silvesternacht mindestens 15 Menschen gestorben. Eine Fähre zum Überqueren des Flusses etwa 140 Kilometer nördlich der Hauptstadt Kairo sank mit 22 Fahrgästen an Bord, wie die staatliche Nachrichtenagentur Ägyptens am Freitag berichtete

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.