Rotschlamm-Unglück jährt sich

BUDAPEST. Fünf Jahre nach der verheerenden Rotschlamm-Katastrophe in Ungarn sind zwar die Häuser wieder aufgebaut, jedoch viele Prozesse der Geschädigten noch nicht abgeschlossen. Es gab bis jetzt lediglich Teilerfolge. Als am 4. Oktober 2010 ein Deponiebecken der Aluminiumhütte MAL AG in Ajka brach

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.