Rabiater Polizist: Strafe

GOSLAR. Ein deutscher Polizist hat in einem Hallenbad ein fünfjähriges Mädchen unter Wasser gedrückt, weil es ihm beim Schwimmen im Weg war. Das Kind trug am Rücken tiefe Schrammen davon. Der 56-jährige Polizist soll wegen vorsätzlicher Körperverletzung nun 7000 Euro zahlen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.