Kran erschlug Gläubige in Moschee

Unglück am Freitagabend im Pilgerort Mekka: Rettungskräfte bargen 87 Todesopfer.

In Saudi-Arabien kam es gestern Abend zu einem schweren Unglück. Im Pilgerort Mekka, dem Ziel von Tausenden von Pilgern, stürzte ein Baukran um. Heftige Stürme dürften die Ursache dafür gewesen sein.

Der Kran stürzte zur Zeit des Gebets zum Sonnenuntergang auf die al-Masdschid al-Haram-Moschee, auch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.