Koka-Kuchen für Papst

SUCRE. Bolivien will Papst Franziskus anlässlich seines Besuches im Juli mit einem Koka-Kuchen empfangen. Die Blätter der Koka-Sträucher können zu Kokain verarbeitet werden. In den Anden dienen sie allerdings seit Hunderten Jahren als Genussmittel und gelten als hilfreich gegen die Höhenkrankheit. V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.