Schüsse auf Partys schocken die USA

Zwei unbekannte Täter eröffneten in Detroit und Philadelphia auf Feierlichkeiten das Feuer.

Am vergangenen Wochenende erschütterten zwei Angriffe auf Partys die USA. Bei Schüssen während eines großen Festes mit Hunderten Gästen in Detroit ist nach US-Medienberichten ein 20 Jahre alter Mann getötet worden – mehrere weitere Menschen wurden verletzt. Die Hintergründe für die Tat am Samstag im

Artikel 2 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.