Rechts-Vandalismus: „Wut, Zorn, Hass“

Lange Serie von rechtsextremen Taten in Salzburg geklärt. 39-Jähriger gestand in 47 Fällen.

Elf Festnahmen und 30 Hausdurchsuchungen hatte es gegeben, nun konnte eine lange Serie von rechtsextremen Zerstörungsakten in der Stadt Salzburg endlich geklärt werden. Ein 39-jähriger Obdachloser wurde festgenommen, der mittlerweile 47 Taten gestanden hat. Sein Motiv: „Wut, Zorn und Hass“ gegen die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.