Urteil im Tuğçe-Prozess: Drei Jahre Freiheitsstrafe

Wegen Körperverletzung mit Todesfolge drei Jahre Jugendstrafe für den 18-Jährigen Schläger verhängt.

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der Lehramtsstudentin Tuğçe Albayrak ist der Angeklagte Sanel M. zu drei Jahren Jugendstrafe verurteilt worden. Das Darmstädter Landgericht verhängte die Strafe gestern gegen den 18-Jährigen wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Die Verteidigung hatte eine Bewährun

Artikel 2 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.