Trauer um die Opfer

TIFLIS. Soldaten und Freiwillige haben in der georgischen Hauptstadt Tiflis weiter nach Überlebenden des verheerenden Unwetters mit rund einem Dutzend Toten gesucht. Im ganzen Land läuteten zur Mittagsstunde die Glocken aus Trauer über die mindestens 13 Toten. Etwa zehn Menschen galten noch als verm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.