kurz notiert

500 Schulen geschlossen

Seoul. Südkorea hat wegen des Mers-Ausbruchs mehr als 1300 Menschen unter Quarantäne gestellt. Außerdem wurden mehr als 500 Schulen geschlossen, damit die schwere Atemwegserkrankung sich nicht weiter ausbreitet. Zwei Wochen nach dem

Ausbruch hatten die Behörden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.