„Ich rechnete niemals mit ihrem Tod“

Beim Prozessauftakt um den gewaltsamen Tod der deutschen Studentin Tuğçe räumte der Angeklagte (18) den Angriff ein.

Es tut mir unendlich leid, was ich getan habe“, erklärte Sanel M. gestern mit tränenerstickter Stimme zum Auftakt des Prozesses rund um den gewaltsamen Tod der Studentin Tuğçe Albayrak in Darmstadt. Der 18-Jährige ist wegen Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt, es drohen bis zu zehn Jahre Haft.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.